Decorations on Raeren stoneware

6689

Expertenmodus
 
Copyright 44848
Zugangsart Erbschaft
Hauptspezies Krug
Höhe (H) 20
Bemerkung

KLeiner Bauerntanzkrug - Auflage kommt auch mit der Datierung 1597 (im zweiten Arkadenfeld) vor - letztes Wort der Inschrift (KOR) nicht zu erkennen

Form des Objekts zylinderbauchförmig
Formtechnik gedreht
Museum 44848
Boden ∅ (B) 7
Brenntechnik Steinzeug
Zugangsdatum 2017
zugehörige Funktionsgruppe [Ausschenken, Trinken]
Inv.-Nr. 6689
Datum/Zeitraum 2. Hälfte des 16. Jh.
Glasurtechnik Salzglasur
Stand-/Bodenform linsenförmig
Unterspezies Zylinderbauchkrug
Mündungs ∅ (M) 6
Objektgeschichte Bodenfund Genotte
Restaurierung Henkel angesetzt
Handhaben
  • Henkel gezogen
  • dekorativer Henkelauslauf
  • Henkelquerschnitt profiliert
Herstellungsort region 60070
Herstellungszweck Schank- oder Trinkgefäß
Bemerkung (Literaturverweis) Kohnemann: Auflagen auf Raerener Steinzeug, S. 195/2
maximaler ∅ (Dmax) 10
mundartliche Benennungen Bauerntanzkrug
Montierung keine - Einkerbung in Form eines D im oberen Henkelbereich zur Befestigung eines Zinndeckels
sekundäre Verwendung Zierobjekt
Farbe
  • beige
  • dunkelbraun
Dekoration
  • Bauchfries
  • Kannelierung
  • profiliert
  • Rillung
Darstellung Bauchfries Menschen (Bauern)
Ikonographie Musikanten und sieben Tanzpaare unter einbögigen Arkaden
Inschriften GERHET : DV : MVS : DAPER : BLASEN : SO : BVREN : ALS : WEREN : SI : RASENFRS VF SPRICHT BASTOR ICH DANS DY KAPMITKOR
Material gebrannter Ton