Pictures from other collections

Graublaue Wappenkanne

 
Urheber unbekannt
Art Fotografie digital
Thema Kunst und Kultur
Herkunft Kgl. Museen für Kunst und Geschichte Brüssel
Bestand Keramik
Beschreibung

Große graublaue Wappenkanne mit sehr dunkler blauer Färbung - unter dem Ausguß ein aufgelegtes Maskaron (Groteske), auf Höhe des oberen Henkelansatzes waagerecht umlaufenden Ziergrate mit Rollstempeldekor, dazwischen nebeneinander aufgelegte Dämonenmasken - Schulter mit Stempeldekoren (Herzen), Kanneluren und Rollstempeldekoren. darunter ein breiter Ziergrat ebenfalls mit Rollstempeldekoren und Herzen - unterer Gefäßteil mit senkrechten Kanneluren und Ziergraten mit Rollstempeldekor über waagerecht umlaufenden Zierrillen und profiliertem Standfuß - auf den zylindrischen Mitteletil aufgelegt ein Fries aus Arkaden mit Kentaurenkapitellen - die darin liegenden Felder blau bemalt und mit identischen Wappen von Spanien belegt - Inschrift: KVNNICK * WAPEN * VAN * HEIS SPAENIEN * ANNO * 1596 * (Königs Wappen von Spanien, Anno 1596)

Bestandsnummer 0474
Rechte Creative Common Lizenz
Erstellungsjahr 2013
Verwendbarkeit Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 4.0
Sprache Deutsch