Pictures from other collections

Becher mit Kerbschnitt und Wappen

 
Urheber unbekannt
Art Fotografie digital
Thema Kunst und Kultur
Herkunft Kgl. Museen für Kunst und Geschichte Brüssel
Bestand Keramik
Beschreibung

Becher nach Vorbildern aus Edelmetall (Silber, Zinn usw.) - leicht konischer Mündungsrand, darunter bauchiger Wulst mit abwechselnden Kerbschnittfeldern und auflegeten kleinen Grotesken - darunter zwischen zwei Zierwülsten ein schmales Kerbschnittband - Mittelteil mit vier idetischen KLeinen Wappen belegt (dreiteiliger Wappenschild, getragen von zwei Einhörnern, im oberen Teil die Initialen WB) - darunter zwischen zwei Zierwülsten ein schmales Kerbschnittband - darunter bauchiger Wulst mit dreieckigen Kerbschnittfeldern - über dem konischen Standfuß zwischen zwei Zierwülsten nebeneinander aufgelegte Löwenköpfe mit weit aufgerissenen Mäulern

Bestandsnummer ET 2404
Rechte Creative Common Lizenz
Erstellungsjahr 2013
Verwendbarkeit Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 4.0
Sprache Deutsch