Pictures from other collections

Doppelringkrug

 
Urheber bekannt
Name des Urhebers Krack, Bastian (Fotograf)
Art Fotografie digital
Thema Kunst und Kultur
Herkunft Bayerisches Nationalmuseum
Bestand Keramik
Beschreibung

Graublaue Doppelringkanne mit Zinndeckel aus dem 17. Jh., verschiedenartige florale und geometrische Stempeldekore sowie Auflagen: Drache in rautenförmigem Medaillon, Musketier in ovelaem Medaillon, Wappen;

solche Doppelringkrüge sind sehr selten und als Originale aus dem 17. Jh. nur in wenigen Exemplaren erhalten - häufiger sind Nachahmungen aus dem 19. Jh. (Historismus) zu finden.

Bestandsnummer Ker 1031
Rechte Creative Common Lizenz
Erstellungsjahr 2013
Erstellungszeitraum 2010er Jahre
Verwendbarkeit Zugang nur nach Autorisierung
Sprache Deutsch
Name des Verlegers Bayerisches Nationalmuseum