Bestandsfotos anderer Sammlungen

Raerener Steinzeug ist in vielen Museumsbeständen in ganz Europa und auch in Übersee zu finden. Seit mehr als zwei Jahrzehnten bemühen wir uns darum, darüber einen möglichst vollständigen Überblick zu erhalten.

In diesem Bereich können Sie die uns zur Verfügung stehenden Fotos sowie Grundinformationen zu den Objekten und Museumssammlungen abrufen. Weitere Einzelheiten und Informationen erfragen Sie bitte im jeweiligen Museum selbst.

Schnabelkanne mit Silberdeckel

 
Urheber unbekannt
Art Fotografie digital
Thema Kunst und Kultur
Herkunft Kgl. Museen für Kunst und Geschichte Brüssel
Bestand Keramik
Beschreibung

Braune Schnabelkanne mit kugeligem Bauch und hohem Hals - unter dem konisch eingezogenen Mündungsrand zwei waagerecht umlaufende Ziergrate, dazwischen ein schmaler Fries mit floralem Dekor -über dem profilierten eingezogenen Standfuß zwei Paare von schmalen Zierrillen - Steg als Arm mit Hand plastisch ausmodelliert - Schnabel mit Auflagen mit floralem Dekor

Der Schnabel ist mit einer silbernen Ausgußtülle versehen, die Kanne trägt einen Silberdeckel mit eingeritztem Soldatenkopf, umlaufendem geprägten Fries mit Maskaronen und der seitlichen eingestanzten Inschrift PLVS PENSER QUE DIRE 1567 (Mehr Denken als Reden 1567)

Bestandsnummer JE60
Rechte Creative Common Lizenz
Erstellungsjahr 2013
Verwendbarkeit Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 4.0
Sprache Deutsch